Weiße Wolle | Naturfarbene Wolle

 

Ein Seehund lag am Meeresstrand
und wusch die Schnauz‘ im weißen Sand.

Ach möge doch mein Herz so rein
wie diese Seehundschnauze sein.

aus meinem Poesiealbum . hier für Weiße Wolle

Bei Weiterverwendung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Detailinformationen

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und damit auch die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Ich stimme zu.