Babywolle – Für Babys besonders geeignet

Viele unserer Garne eignen sich für Baby- und Kinderkleidung – doch diese Garne möchten wir Ihnen ganz besonders ans Herz legen.

Denn die gezeigten Garne wie Echt und Ursprung von Atelier Zitron führen alle das ÖkoTex Standard 100 Zertifikat – sogar in der Produktklasse 1, die damit die Unbedenklichkeit für Babys und Kleinkinder (sog. Spielzeugqualität) attestiert. Das gilt zwar für alle Garne von Atelier Zitron, doch wir finden, Babywolle sollte möglichst glatt und wenig flusig sein, wie beispielsweise Mohair. Die Baumwolle Echt ist DIE Baumwolle ohne Gentechnik. Superkuschelig ist die Ursprung aus 100% tasmanischer Merino, ebenfalls von Atelier Zitron. Sie wird gerne für Babymützchen verwendet. Alle Garne sind selbstverständlich im Wollwaschgang sogar waschbar bis 30 Grad.

Aus Babywolle lässt sich neben Babykleidung auch jede Art von Babyzubehör, wie Babydecken und Kuscheltiere fertigen.

Darauf zu achten ist, dass die Strickwerke keine kleinteiligen Verzierungen haben, die sich lösen können. Oder dass sie nicht über Lochmuster und große Maschen verfügen, in denen sich die Kleinen verheddern könnten. Empfehlenswert sind vor allem Garne mit einer glatten Oberfläche ohne große Flusenbildung. Mohair würden wir daher nicht empfehlen.

Views: 58